Zum Inhalt springen
 Kulturreise Jakobsweg - mit Wanderungen

Kulturreise Jakobsweg - mit Wanderungen

Gruppenreise

Reiseübersicht:

Rundreise, Busreise mit kleineren Wanderungen. An- und Rückreise mit dem Flugzeug.

Folgen Sie mit uns den Spuren von Millionen von Pilgern auf dem Jakobsweg. Lernen Sie den Weg, auf Wunsch auch nur Teilstrecken, mit seiner landschaftlichen Einzigartigkeit und seiner kulturellen Vielfalt bequem bei einer organisierten Busreise kennen - natürlich mit Wanderungen.

Details:

Reisedatum: nach Ihrem Wunsch
Reisetage: 8 Reisetage
Reisepreis: auf Anfrage
Gruppengröße: 20 - 35 Personen
Reiseziel: Bilbao, Burgos, León, Sarría, Santiago de Compostela
Reise-ID: 100102
Veranstalter: Heine Gruppenreisen
Kategorie:
Spanien
Pilgerreise
Kulturreise
Wanderreise

Reiseverlauf:

1. Tag Anreise nach Bilbao
Nach der Ankunft in Bilbao unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Bilbao bevor Sie per Bus bis Pamplona reisen. Die Hauptstadt der Region Navarra, die malerisch am Ufer des Arga liegt, zog schon Ernest Hemingway in ihren Bann und ist heute vor allem wegen der jährlich stattfindenden Stierläufe Sanfermines weltberühmt. Pamplona, auf Baskisch Iruña, ist mit der beeindruckenden Kathedrale eine wichtige Station auf dem aus den Pyrenäen kommenden Camino Francés, dem sogenannten Französischen Jakobsweg. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3*/4* Hotel in Pamplona.

2. Tag Burgos
Heute geht es in Richtung Burgos.  Zuvor besuchen Sie Santo Domingo de la Calzada. Zu Füssen des Gebirges Sierra de la Demanda und des Bergs Yuso gründete der Heilige Santo Domingo im Jahre 1044 diese Kleinstadt um jenen Pilgern Hilfestellung leisten zu können, die im frühen Mittelalter nach Santiago de Compostela reisten. Am Nachmittag erreichen Sie die kastilische Stadt BURGOS, die Stadt des EL-CID. Unser Interesse gilt der Kathedrale Santa Maria in Burgos, die mit ihren gotischen Türmen und der prachtvollen Hauptfassade zu den beeindruckendsten Bauwerken am nordspanischen Jakobusweg zählt. Im Inneren des Gotteshauses entfaltet sich die Pracht einer Überfülle an Kunstschätzen. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3*/4* Hotel in Burgos.

3. Tag León
Nach einen kräftigen Frühstück geht es heute mit Ihrer ersten Wanderung. Die heutige Etappe führt Sie über die Kastilische Hochebene und entlang des Kastilischen Kanals nach Fromista (ca. 9 oder 15 km). Hier besuchen wir die romanische Kirche San Martin. Einen ganz besonderen Eindruck vermittelt uns die gotische Backsteinkirche in Sahagún. Unser Bus bringt Sie nach León, wo Sie eine Altstadt mit hochinteressanten Bauwerken erwartet. Sie besichtigen die gotische Kathedrale Santa Maria de la Regla mit ihren phantastischen Glasmalereien und die gotische Stiftskirche San Isidor mit berühmten Fresken. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3*/ 4* Hotel in León.

4. Tag Ponferrada
Heute verlassen wir Leon und fahren Richtung Ponferrada. Unterwegs ist eine sehr schöne Wanderung vorgesehen. Sie wandern heute in den Montes de León, eine der schönsten Wanderstrecken auf dem Jakobusweg. Im Verlauf der Wanderung kommen Sie durch Foncebadon und zum Cruz de Hierro, dem berühmten Eisenkreuz. (8 bis 18 km, den Bus treffen wir unterwegs mehrfach und können bei Bedarf zusteigen). Weiterfahrt nach Ponferrada und Abendspaziergang zum Kastell der Tempelritter (Außenbesichtigung). Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3*/ 4* Hotel in Ponferrada.

5. Tag Sarría
Heute erreichen wir Galicien. Es ist nun nicht mehr weit bis nach Santiago de Compostela! Fahrt durch das Bierzo zur Pforte Galiziens, nach Villafranca del Bierzo. Hier sehen Sie an der romanischen Santiago-Kirche das reich verzierte Ablassportal. Zwischen den Gebirgen Ancares und O-Courel erreichen wir auf dem Höhenkamm das winzige Steindorf O Cebreiro. Es liegt an der alten Römerstraße und ist bekannt für seine strohgedeckten keltischen Rundhäuser. Wir besuchen die Pfarrkirche von O Cebreiro. In Samos stoppen wir an der barock-klassizistischen Klosteranlage San Julian (Außenbesichtigung). Die heutige Wanderung führt uns nach Portomarín (16 km). Wir besuchen das Städtchen und sehen die Kirche St. Nicolas, die vor der Überflutung durch den Stausee gerettet wurde. Unser Bus bringt Sie im Anschluss nach Sarría. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3* Hotel in Sarría.  

6. Tag Santiago de Compostela
Nur noch ca. 100 Km und wir erreichen Santiago! Unsere letzte Wanderung führt uns durch die Hügellandschaft Galiziens nach Coto (11 oder 18 km). Auf dem Weg sehen Sie in Palas de Rey die Kirche San Tirso, die Station zur Registrierung der Pilger. Unser Bus bringt uns weiter zum Ziel unserer Reise, nach Santiago de Compostela. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3*/4* Hotel in Santiago de Compostela.

7. Tag Santiago de Compostela
Am Vormittag besuchen wir die aus Granit gebaute Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und erreichen die prachtvolle mittelalterliche Jakobuskathedrale, die wir eingehend besichtigen. Um 12 Uhr besteht Gelegenheit an der Pilgermesse in der Kathedrale teilzunehmen. Mittagessen in Santiago de Compostela. Am Nachmittag geht es dann ans Ende der Welt: Hinter dem Kap von Finisterre haben die Menschen des Mittelalters nichts Gutes mehr erwartet. Und so verstand sich Santiago auch als Bollwerk gegen das Böse. Rückfahrt in das Hotel nach Santiago de Compostela. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im 3*/4* Hotel in Santiago de Compostela.

8. Tag Rückreise ab Santiago de Compostela
Transfer zum Flughafen von Santiago de Compostela. Rückreise nach Deutschland.


Highlights:

  • 7 x Übernachtung / Halbpension
  • Transfers und Rundreise lt. Programm im komfortablen Fernreisebus
  • Deutschsprachige Jakobsweg-Reiseleitung ab/bis Flughafen in Spanien
  • Örtliche Führungen in Burgos, León, Santiago de Compostela
  • Eintritte lt. Programm in Burgos, León, Santiago de Compostela
  • Mittagessen in einem landestypischen Restaurant in Santiago de Compostela

Zusätzlich buchbar

  • Bustransfer zum Flughafen in Deutschland und zurück (auf Anfrage)
  • Flug ab/bis Deutschland (auf Anfrage)

Ihre Hotels
Sie wohnen in ausgesuchten Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse in zentraler Lage. Landeskategorie 3 - 4 Sterne. Alle Zimmer sind u.a. mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.


Gerne berücksichtigen wir Ihre Wünsche und Anregungen. Verlängerung und Ausflüge in der Region sind nach Absprache gerne machbar.


Zurück