Zum Inhalt springen
7-tägige Studienreise 10. – 16. Oktober 2020 Im goldenen Herbst nach Wien

Im goldenen Herbst nach Wien

7-tägige Studienreise 10. – 16. Oktober 2020

Reiseübersicht:

Wien zählt mit seinen einzigartigen Prunkbauten, alten Baudenkmälern und einer lebendigen Mischung aus Tradition und Lebensfreude zu den faszinierendsten Städten Europas. In Wien umgibt den Besucher ein einzigartiges Flair. Mit dem Namen dieser Stadt sind Walzerklänge, Stephansdom, der Prater und altehrwürdige Eleganz verbunden. Das Lebensgefühl der kaiserlichen Vergangenheit, die Atmosphäre der traditionellen Kaffeehäuser und die vielen Prachtbauten vermischen sich mit dem modernen Lebensstil einer Metropole. Bei Ausflügen in den Wienerwald und ins Burgenland lernen Sie auch die zauberhafte Umgebung Wiens kennen.

Details:

Reisedatum: 10. – 16. Oktober 2020
Reisetage: 7 Reisetage
Reisepreis: p.P. ab € 1075 / DZ
Gruppengröße: 15 - 45 Personen
Reiseziel: Wien
Inklusive: 1 Freiplatz für VHS-Reisebegleitung im EZ
Reise-ID: 100456
Veranstalter: StudyTours
Kategorie:
Österreich

Reiseverlauf:

1. Tag, Samstag 10.10.:  Anreise
Ankunft am Flughafen in Wien. Um Ihnen die Highlights der Kaiserstadt näher zu bringen, erwarten Sie am Flughafen Ihr Transferbus und Ihre Reisebegleitung. Bei einer Stadtrundfahrt bewundern Sie die Prachtbauten an der Ringstraße, Hofburg, Karlskirche, Stephansdom, Schloss Belvedere und die spanische Hofreitschule und bestaunen das Kunst- und Hundertwasserhaus. Im Hotel angekommen haben Sie Freizeit, bis zu Ihrem gemeinsamen Abendessen im Hotel.

2. Tag, Sonntag, 11.10.:  Imperiales Wien
Heute erwartet Sie Ihre Reiseleitung, um mit Ihnen Wien ganztags mit Bus und zu Fuß zu erkunden. Der Vormittag gehört Schloss Schönbrunn, einst Sommerresidenz der Habsburger. Das Weltkulturerbe mit seinen Gärten entführt Sie in ein prunkvolles Gesamtkunstwerk barocker Kultur. Im Schloss erfahren Sie allerlei Interessantes über die Kaiserfamilie, bei einem erholsamen Spaziergang durch den Garten kann ebenfalls Kultur genossen werden. Das Schloss Schönbrunn stellt eines der bedeutendsten Kulturgüter Österreichs und seit den 60er Jahren des 19. Jh. eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wiens dar. Anschließend nehmen Sie an einer „Apfelstrudelshow“ in der Hofbackstube des Schlosses teil. Zu der Vorführung erhalten Sie eine Schale Kaffee, Tee oder heiße Schokolade, ein Stück Apfelstrudel sowie das Originalrezept des Strudels zum Mitnehmen. Am Nachmittag erwartet Sie ein Rundgang durch die Wiener Altstadt. Entlang der eleganten Kärtnerstraße und dem Graben, bewundern Sie unter anderem die Ankeruhr am Hohen Markt. Entdecken Sie den Fenstergucker im Stephansdom und folgen den kaiserlichen Spuren der Hofburg. Bei diesem Spaziergang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt auf gemütliche Weise kennen und erforschen versteckte Hinterhöfe und Gässchen. Am Abend treffen Sie sich zu einem gemeinsamen Abendessen in einem der typischen Heurigenlokale bei Wien mit deftigen Speisen, lokalem Wein und natürlich Schrammelmusik.

3. Tag, Montag 12.10.: Kunst und Literatur in Wien
Heute Vormittag entdecken Sie bei einer Führung im Kunsthistorischen Museum eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt, die zahlreichen Kunstsammlungen und Galerien. Am Nachmittag geführter Innenstadtrundgang, der das Kaffeehaus zum Thema hat. Bei dem 2 stündigen Spaziergang erfahren Sie alles über das zweite Wohnzimmer der Wiener, in dem Wiener Schmäh, böhmischer Charme, jüdischer Witz und Intellekt aufeinander trafen. In dieser speziellen Atmosphäre entstand die so genannte Kaffeehausliteratur, aber auch Bonmots, die von unvergleichlicher Originalität und Wiener Mentalität - Leichtsinn, Genussfreudigkeit, Schmäh und Abgründigkeit - geprägt sind. Eine Kaffeejause z.B. im Café Landtmann beim Burgtheater darf dabei nicht fehlen, es zählt ja auch die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

 

4. Tag, Dienstag, 13.10.:  Ausflug Wienerwald - Stift Heiligenkreuz - Mayerling

Bekannte Sehenswürdigkeiten im Wienerwald stehen heute auf dem Programm. Erste Station ist die Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz. Nach der Führung kann man um 12.00 Uhr am Chorgebet der Mönche teilnehmen. Möglichkeit zum Mittagessen im Klostergasthof. Am Nachmittag Fahrt nach Mayerling zur Besichtigung des Schlosses Mayerling - Schauplatz der Tragödie des Thornfolgers Kronprinz Rudolph und Mary Vetsera. Fahrt durch das vielbesungene Helenental nach Baden bei Wien. Aufenthalt zum Bummeln in der kaiserlichen Kurstadt im Süden von Wien. Rückfahrt entlang der Weinstraße in der Thermenregion zum Hotel.

5. Tag, Mittwoch 14.10.: Zentralfriedhof / Nachtführung durch den Tiergarten
Vormittags Zeit für eigene Unternehmungen. Nachmittags erfahren Sie bei einem stimmungsvollen Spaziergang am Zentralfriedhof warum die Wiener eine so besondere Affinität zum Tod haben. „Es lebe der Zentralfriedhof und alle seine Toten“ – keiner anderen letzten Ruhestätte ist ein eigener Song gewidmet! Mit rund 3 Millionen Toten ist der Zentralfriedhof auch einer der größten Friedhofsanlagen Europas. Um 20 Uhr beginnt Ihre Nachtführung durch den Tiergarten. Wenn die Besucher den Zoo bereits verlassen haben, haben Sie die besondere Gelegenheit, bei einer Nachtführung unter fachkundiger Anleitung durch das dunkle Reich schlafender und nachtaktiver Zootiere zu pirschen. Zur Unterstützung werden bei diesem Rundgang auch Nachtsichtgeräte eingesetzt.

6. Tag, Donnerstag, 15.10.: Ausflug ins Burgenland
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer Reiseleitung zu einer ganztägigen Rundfahrt durch das Burgenland abgeholt. Erster Programmpunkt ist die eindrucksvolle Parkanlage der Habsburger im Schloss Laxenburg. Der Schlosspark zählt zu den bedeutendsten historischen Landschaftsgärten Europas. Danach wird es hochherrschaftlich bei den Fürsten Esterházy. Das Schloss Esterházy in Eisenstadt ist bis heute Kulturdenkmal und Wahrzeichen des Burgenlandes. Erleben Sie die Glanzlichter des Prunkbaus inklusive Haydn-Saal und Schlosskapelle. Nach dem kulturellen Teil heißt es Leinen los: Sie unternehmen eine Puszta-Schifffahrt über den Neusiedlersee. Die Fahrt geht von Mörbisch nach Illmitz. In Illmitz angekommen, werden Sie von der Anlegestelle mit Kutschen abgeholt und unternehmen eine Rundfahrt durch das Naturschutzgebiet am Neusiedlersee. Im Anschluss genießen Sie beim Heurigen in Rust eine Weinverkostung mit Imbiss, bevor es wieder zurück nach Wien geht.

7. Tag, Freitag, 16.10.: Heimreise
Je nach Flugzeit noch Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen.

 

Reisepreis

bei 20 - 24 zahlenden Teilnehmern plus 1 frei (Ihre Reisebegleitung)      € 1.075,--
bei 15 - 19 zahlenden Teilnehmern plus 1 frei (Ihre Reisebegleitung)      € 1.159,--

Einzelzimmerzuschlag                  € 216,--
Mindestteilnehmerzahl:              15 zahlende Teilnehmer
Freiplatzregelung:                          1 Freiplatz für VHS-Reisebegleitung im EZ

Reisepreisleistungen:

  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in Wien
  • Unterbringung vorgesehen im Best Western Plus Amedia Hotel Wien (4 Sterne nach Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 1 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel am Anreisetag
  • Busgestellung für Transfers und alle Fahrten gemäß Programm
  • Qualifizierte Reiseleitung für alle Besichtigungen und Ausflugsfahrten gemäß Programm
  • Eintritt Schloss Schönbrunn
  • Strudelshow & Apfelstrudeljause in der Hofbackstube Schönbrunn inkl. Apfelstrudelvorführung und ofenfrischem Strudel, dazu eine Tasse Kaffee, Tee oder heiße Schokolade plus Originalrezept zum Mitnehmen
  • Eintritt und Führung Kunsthistorisches Museum
  • Kaffeejause in Wien (inkl. 1 Heißgetränk & 1 Stück Kuchen/Torte) z.B. im Café Landtmann
  • Heurigenabend in einem Heurigenlokal in Grinzing, inkl. warmer Heurigenplatte und ¼ l Wein
  • Eintritt Schloss Laxenburg Garten
  • Eintritt Schloss Esterházy
  • Pusztafahrt (ca. 2,5 Std.): Schifffahrt Mörbisch – Illmitz und retour inkl. Kutschrundfahrt in Illmitz ab/bis Hafen
  • Weinverkostung in Rust (4 Weine pro Person) + Schmalzbrot / Liptauer Häppchen
  • Nachtführung im Zoo inkl. Eintritt
  • Audioguides für alle Teilnehmer
  • Umfangreiche Werbeunterstützung
  • StudyTours-Kofferanhänger für jeden Teilnehmer
  • 1 Freiplatz im Einzelzimmer für Ihre-Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein

 


Zurück