Zum Inhalt springen
Im Herz der Alpen Erlebniswochenende im Zillertal

Erlebniswochenende im Zillertal

Im Herz der Alpen

Reiseübersicht:

Im Bundesland Tirol gelegen, zweigt das Zillertal etwa 40 km östlich von Innsbruck vom Inntal ab und ist ideal gelegen für einen Urlaub im Zillertal. Es ist das breiteste südliche Seitental des Inntales und reicht in einer länge von 32 Kilometern von Strass im Zillertal bis Mayrhofen, wo es sich in vier Seitentäler, in den Zillergrund, den Zemmgrund, das Stilluptal und das Tuxer Tal aufteilt. Das Gerlostal zweigt bei Zell am Ziller Richtung Osten vom Zillertal ab. Im Gegensatz zu anderen Tiroler Seitentälern überwindet das Zillertal keine Talstufe und steigt von Strass (523 m) bis Mayrhofen (633 m) nur leicht an.
Umringt von zahlreichen Dreitausendern und von der wunderbaren Bergwelt der Tuxer Voralpen, des Tuxer Hauptkamms und der Zillertaler Alpen bietet das Zillertal einzigartige Ausblicke. Den höchsten Punkt im Zillertal bildet mit 3.509 Höhenmetern der Hochfeiler.

Details:

Reisedatum: nach Ihrem Wunsch
Reisetage: 2 Reisetage
Reisepreis: p.P. ab € 129 / DZ
Gruppengröße: 30 - 45 Personen
Reiseziel: Tirol
Reise-ID: 10051
Veranstalter: Heine Gruppenreisen
Kategorie:
Österreich
Städtereisen
Kulturreise
Eventreise
Kleingruppenreise

Reiseverlauf:

1. Tag: Zillertal - Tiroler Abend
Abreise nach Tirol und Möglichkeit zum Besuch der Swarovski-Kristallwelten in Wattens. Am späteren Nachmittag Zimmerbezug im guten Hotel/ Hotel-Gasthof in Fügen oder Umgebung.
Am frühen Abend Fahrt auf einen Berggasthof und gemütliches Beisammensein mit reichhaltiger Verpflegung und Musik. Rückfahrt gegen 21:30 Uhr zum Hotel, hier können Sie den Tag ausklingen lassen. Je nach Witterung besteht im Anschluss die Möglichkeit zur Fackelwanderung ins Tal.
Oder abends geht es dann zum zünftigen Hüttenabend mit Kasspatzln, eine halbe Schweinshaxe mit Beilagen, Musik und Schnaps. Ein Bus wird Sie dann wieder zurück in das Hotel bringen (gegen Aufpreis)

2. Tag: Zillertal - Heimreise
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Bahnhof nach Fügen im malerischen Zillertal. Circa 1-stündige Dampfzugfahrt durch das Tal bis nach Mayrhofen. Ankunft mittags und Gelegenheit zum Mittagessen z.B. in einer Sennerei. Am Nachmittag treten Sie nach Ihrem Erlebniswochenende die Heimreise an.


Highlights:

  • Reise im komfortablen Reisebus Raum
  • 1 x Übernachtung / Frühstück im Zillertal
  • Hüttenabend inkl. Abendessen
  • Ihr Gruppenleiter reist gratis im Doppelzimmer!
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Gesamte Reiseorganisation

Zusätzlich buchbar (Aufpreis):

  • Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Leistungen lt. Programm

Auch als 3-Tages-Reise buchbar - je nach Anreiseregion. Gerne organisieren wir einen musikalischen Auftritt im Rahmen eines Platzkonzertes für Sie!


Nachfolgend einige weitere Vorschläge für Ihre Programmgestaltung:

Anreisevariante: Fahrt über den Arlberg in die Tiroler Landeshauptstadt nach Innsbruck (Pause unterwegs). Stadtführung in der Innenstadt u. a. mit Besuch des Goldenen Dachl. Möglichkeit zum Mittagessen und Freizeit. Weiterreise ins schöne Zillertal und Hotelbezug / Hotel-Gasthof. Abends geht es dann zum zünftigen Hüttenabend mit Kasspatzln, eine halbe Schweinshaxe mit Beilagen, Musik und Schnaps. Sie haben hier noch die Möglichkeit zur gratis Fackelwanderung ins Tal - je nach Witterung.

Alternative: Mit Raftingtour auf der beliebtesten Raftingstrecke EuropasAnkunft an der Raftbasis in Ötz. Raftingtour gegen Aufpreis. Empfang und Ausstattung mit kompletter Wildwasserausrüstung. Einweisung durch staatl. geprüften Bootsführer und Taxitransfer zur Imster Schlucht. Die Imster Schlucht ist die beliebteste Raftingstrecke in ganz Europa! Und das nicht ohne Grund, denn die Imster Schlucht ist mehr als nur sehenswert - sie ist erlebenswert. Und genau das passiert, wenn ihr in euerm Raft bei Wildwasser III den Fluss hinab kommt! Vorbei geht es am Rohrbrückenschwall zur Mündung der Ötztaler Ache. Ab hier häufen sich die Stromschnellen zusehends: es beginnt ein begeisternder Wellenritt! Wem es dann noch nicht nass genug ist, der kann sich auf der Schwimmstrecke auch gerne ein wenig außerhalb des Rafts vergnügen. Nach einer Fahrtdauer von ca. 2 Stunden booten wir an unserer Ausstiegsstelle in Haiming aus. Taxitransfer zurück zur Basis und Duschgelegenheit / kostenlose Saunabenützung. In der Pizzeria nebenan wird die Gruppe bereits zum Mittagessen erwartet (Selbstzahler).

Alternative: Abenteuerpark nach Kaltenbach oder Kramsach
Abreise zum Abenteuerpark nach Kaltenbach oder Kramsach. Geführte Hochseilgarten-Tour gegen Aufpreis mit sieben verschiedenen Parcours, u. a. Klettersteig, Flying Fox Parcours u.v.m. Im Anschluss Gelegenheit zum Mittagessen.

Unser Tipp für Feuerwehren - Zusatztag mit Besuch EMPL in Kaltenbach: Ausflug zu EMPL nach Kaltenbach Nach dem reichhaltigen Frühstück haben Sie heute die Möglichkeit nach Kaltenbach zu fahren. Lernen Sie das Familienunternehmen EMPL kennen, das weltweit dafür bekannt ist LKW-Sonderaufbauten von höchster Qualität herzustellen. Seit über 60 Jahren werden hier u.a. Fahrzeuge für die internationalen Feuerwehren konstruiert. Sie können in der Firmenkantine ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen, bevor es wieder zurück in Richtung Hotel geht. Ausflugtipp: Besuchen Sie die Krimmler Wasserfälle, die mit 380 Metern Fallhöhe die höchsten in Europa sind.


Zurück